Sonntag, 13. Juli 2014

12 von 12 am 13. Juli

Guten Morgen ihr Liebe
die FERIENSPIELE sind vorbei und gestern war ich so k.o. ,
die ganze Nacht war ich wach und heute erst gegen 12.30 Uhr wieder daheim.
Als ich dann saß, kam in großen Schritten die Trägheit und die Müdigkeit.
Anbei nun meine Fotos erst heute die Bilder von gestern gibt.
 
 
Bei der Nachtschatzsuche-
Es ist 0.02 Uhr
 
 
 
Disco im Jugendzentrum mit Leuchtballons. Genial , es ist 0.25 Uhr
 
 
Kino in der Kirche und eine Übernachtung.
Es ist 0.46 Uhr
 

Teamer bei der Arbeit
 
 

 

Spaß beim trocknen
 
 
 Die Reste vom Frühstück mit den Kids.
Es ist 8.52 Uhr
 
 
 Gebasteltes noch auf der Fensterbank dekoriert.
 Es ist 10.30 Uhr , die Kids sind schon abgeholt worden und nun geht es nur noch ans aufräumen.
 
 
 
Auf der Fahrt nach Hause, der Regen kommt bestimmt gleich.
Es ist 12.20 Uhr
 
 
 
 
 Dabei festgestellt, wo hoch der Weizen schon ist. Haben wir schon August.
 
 
 
Die Blumen meiner Pfarrerin noch schnell in die Vase gestellt.
13.12 Uhr
 
 
 
Mein Lieblingsplatz momentan. Es ist kurz nach halb zwei.
 
 
 Ich träume schon von ....
 
 
 
Das waren meine 12 von 12 am 13.
Weitere seht ihr bei Caro
Euch noch einen schönen Sonntag.

Donnerstag, 3. Juli 2014

Lebenszeichen...



Morgen ist es endlich wieder soweit.

Dann gibt es endlich  Zeugnisse
 und die vielen TErmine wie Sommerkonzert, Sportfest, Wandertag, Abifeiern , Jugendgottesdienst, liegen hinter uns.

 Eigentlich dachte ich immer, dass die meisten Termine vor Weihnachten sind, aber da bin ich dieses Jahr eines besseren belehrt worden.

 Dann beginnt die schönste Zeit des Jahres: die Sommerferien!
Ok... Etwas arbeiten darf ich da noch.
 In der Kirchengemeinde in der ich arbeiten, organisiere ich noch die Ferienspiele für 40 Kids, aber dann....





 
FREI/ URLAUB/ FERIEN 

freie Zeit



 Ich muß ganz ehrlich sagen,  ich genieße die Sommerferien fast genauso so wie meine Jungs.. Einfach mal nichts tun.... Hi.

Daraus wird wohl nichts. 
Der kleine  Mann möchte mit mir ein Bett  aus Europaletten mit Beleuchtung bauen und  er bekommt eine neue Arbeitsplatte für den Schreibtisch. 

Ich möchte endlich meine Lampe für das Treppenhaus falten. 
Mein Probeexemplar war schon o.k. doch es kann noch stabiler werden.

Es ist aber auch schön, nicht von einem Termin zum anderen zu hetzen. Einfach mal den Mann einen guten Tag machen lassen.
Mit Lesen, rumgammeln, Langeweile aushalten, ein gutes Buch lesen, Musik hören, Gitarre üben  .
Ach!
Einfach das Leben in vollen Zügen genießen. Herrlich!
 


Zwischendurch wollen wir auch mal ein paar Ausflüge machen.
Masstricht ist nur 40 km von uns entfernt und ich gestehe wir waren noch nie dort. 
Aachen ist auch mal einen Besuch wert und vielleicht geht es ja noch ans Meer. 
(Ich hoffe es klappt für ein paar Tage Borkum)
 
 

Oh, wie sehr ich das Meer und die Salzluft vermissen.
Kennt einer ein paar schöne Tipps , die Preislich   zu verkraften sind wie Essen, Sehenswürdigkeiten usw.?

 


Die Bilder die ihr seht, sind von unsere letzten Mutter Kind Kur.
 
Euch noch ein schönes Wochenende
Anja





Donnerstag, 12. Juni 2014

12 von 12 im Juni

Heute nur ganz schnell, da ich heute zur Magenspiegelung war und doch noch ein wenig müde bin.
Heuer darf ich nicht mehr arbeiten sondern es ist Coaching angesagt.


Gegen Nachmittag war es so schön ruhig da konnte ich mal was kreativ werden. 
Ich habe gefalltet und zwar soll es eine Lampe werden. 
Mal schaun, ob funktioniert.
Der Teller hat einer meiner Söhne gebastelt.
Gefaltet wurden auch einige Schiffe.
Gekrault wurde meine Katze.


Weiter Schiffe 
Clematis im Garten.
Lieblingssnack.
Mein altes Mädchen.


So, das waren meine 12 von 12 im Juni weitere findet ihr hier.

Freitag, 6. Juni 2014

ICh wünsche Euch ein schönes PFingstwochenende



6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Sind neuerdings,  sobald die Sonne scheint, alle beim Metzger versammelt!

2.  Ich möchte endlichso viel Zeit haben, das ich alle meine Ideen umsetzen kann, doch leider  geschieht   das übliche das ich vor lauter Arbeit es nicht schaffe. 

3.  Mal sehen ob  die Reperatur der Toilette nun länger als einen Tag hält.


4.Der Endspurt vor den Ferienspielen   beginnt nächste Woche.

5.  Was macht eigentlich mein Körper momentan. Ich glaube ich komme in die Wechseljahre. Hilfe!

6. Ein leckeres Frischkornmüsli ist wirklich gut  zum Frühstück.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Mann , morgen habe ich Arbeit und backen geplant und Sonntag möchte ich mit der ganzen Familien auf den Pfingstmarkt gehen!
Weiter schöne Freitagsfüller hier!

Samstag, 31. Mai 2014

Vom Alltag ... Mohn... und einem Gewinn

Da bin ich auch mal wieder. 
Seit nicht böse, aber momentan genieße ich das tolle Wetter im Garten.
 ( mit Gartenarbeiten) und Taxidienst für die Kids.
ZEitlich  komme ich irgendwie zu nichts mehr.. bzw. ich habe das Gefühl das ich auf der Stelle trete.
Heute Morgen fuhr ich den Großen zum Saxophonunterricht.
Ihr fragt Euch nun!   
 Wie?
 Mit gebrochen Arm!
Oh ja, es wurde Theorie geübt.

Aber das wollte ich Euch doch gar nicht sagen.
Auf dem Weg dorthin sah ich schon von weitem ganz viel rot. 
Wie ihr wisst, ist rot nicht gerade meine Lieblingsfarbe(außer in der Weihnachtszeit)
 doch dieses Rot mag ich sehr.


Mohnblumen. 




Es sah sooooooo schön aus.


Ich genieße solche Momente, den zur Zeit hadere ich mit mir. 
Ich mach Sport und achte auf meine Ernährung doch seit Wochen, 
verändert sich mein Gewicht nicht. 
ES bleibt einfach stehen.
Das ist sehr frustrierend

Aber etwas positives gibt es auch zu Berichten.
Ich habe ein tolles Buch bei  moeyskitchen gewonnen. 
Es ist wirklich gut. 


Einige Rezepte haben einen asiatischen Tutsch. 
Genau noch meinem Geschmack, auch wenn ich keine Fleisch esse. 
Noch einmal vielen Dank. 
So...nun werde ich noch etwas Gitarre üben, bevor ich die Kids zu Oma und Opa  bringe.
Sie übernachten dort heuer.
Leider ist mein Göttergatte noch immer auf der Arbeit und das Ende ist nicht abzusehen.



IN diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen 
schönen Samstagabend und kommt gut in den 1. Juni.




Donnerstag, 29. Mai 2014

Vatertag

Hallo Ihr Lieben,
Hallo alle Väter,
ich hoffe ihr habt Euren Tag genossen. 
Morgen beginnt ja wieder der ernst des Lebens für Euch.

Scherz beiseite, wollte mich nur ganz kurz melden, da es mir momentan nicht so gut geht. 
Ich kann dies auch nicht in Worte fassen. Ich fühle mich einfach grau und leer. 
manchmal habe ich solche Tage. 

Seit letzter Woche sind diese Tage da und sie wollen nicht vergehen. 
Ich fühle mich trotz Sport sehr frustiert und auf der Waage zeigt sich gar keine Veränderung. 
WAs kann ich noch tun! Kennt ihr dies oder hat dies schon mal einer von Euch erlebt.
Wer kann mich motivieren?

So nun spiele ich noch eine Runde mit meinem Sohn und dann gehe ich schlafen. 

Freitag, 23. Mai 2014

Mal wieder ein Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b


1.  Ich weiss zwar nicht was so in der nächsten Zeit alles ansteht aber ich hoffe auf das Beste.

2.   Ich hoffe der Sommer bleibt weiterhin in Sicht,  mir gefällt's.

3.  Was ist mit  der Reformation der Kirche  bloß los, ich glaube sie will sich nicht weiterentwickeln. 

4. Ich denke ich kann auch ohne  eine Handtasche von einem Designer wunderbar glücklich und zufrieden sein.

5.  Letzten Endes hat alles doch einen Sinn gemacht.

6.  Lauwarmer Tee ist für mich der Ideale  Durstlöscher, wenn es heiß ist.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  faulenzen oder doch etwas nähen , morgen habe ich einkaufen und Marmelade kochen geplant und Sonntag möchte ich mit Freunden einen netten NAchmittag genießen !

Weitere Freitagsfüller hier!